Verliebt Heirat Risiko

Liebe
geht
nur ganz
oder gar
nicht!

Eigentlich ist dem nichts mehr hinzuzufügen, also außer dem nachfolgende Artikel.

Heirat Verliebt Risiko

Verliebt, verlobt und schließlich die Heirat: Wir hören mal rein, wo laufen die Ehen eigentlich so, wie man sich das im Märchen so vorstellt.
Richtig, da hieß es ja, „wenn sie nicht gestorben sind, dann lebten sie bis heute glücklich weiter“.

First case: Thomas Gottschalk

Der berühmte deutsche Entertainer lebt scheinbar sehr glücklich mit seiner Thea nun schon fast ein knappes halbes Jahrhundert zusammen. Daher läuft es nach wie vor, so erzählt er, wenn auch manchmal scheinbar mit Spannungen. Zum Beispiel ist da dieses Zitat von ihm: „An Scheidung habe ich nicht gedacht, an Mord dagegen öfter.“ Und dem lassen wir noch ein weiteres von ihm zur Außenwirkung von Thea folgen: “ … ich habe meine Frau 1972 in München kennengelernt. Da war sie ein „Gschoss“ … . Das ist sie natürlich auch heute noch, auch wenn sich die Explosionsgefahr etwas gelegt hat. Zum Blindgänger wird sie nie!“ Nun ja, das ist originell und eigentlich jedem Paar zu wünschen. Ach so, daneben sind Blindgänger auch ganz schön gefährlich.

Second case: Claudia Schiffer
Nun ja, Frauen beschreiben eine Ehe anders als Männer, zumindest anders als Thomas Gottschalk. Aber lassen wir die edle Dame nun zu Wort kommen: So sagt sie, dass ihr Matthew und sie ein Team sind, um dann fortzusetzen, „alle Entscheidungen treffen wir zusammen“. Und vielleicht ist dies das Wichtigste, denn Claudia betont immer wieder, dass es bei ihr Zuhause nicht aus wie im Katalog aussieht, „sondern es herrscht ein liebenswertes Chaos“. Das erinnert schon wieder an Thomas und sagt uns „Normalos“, wir sollten es nur in einer Beziehung den Stars und Sternchen gleichtun, indem wir uns aufeinander einlassen und unser Leben derart leben, wie es kommt – und wie wir es in der Jugend uns einmal erträumten. Wahrscheinlich würde Claudia jetzt nicken und sich denken, dass auch bei ihr alle romantischen Jugendträume nicht ganz Wirklichkeit wurden. Dann würde sie schmunzeln, weil ihr Leben doch ganz lustig ist.

Für Romantiker:
Und wer eine romantische Trauung in Weiß vor dem Altar begehrt, der muss leider in Deutschland zuerst standesamtlich heiraten. Und wenn das überstanden ist, es also ans „echte“ Heiraten geht, dem kann dann Folgendes passieren. Viel Spaß.

Write A Comment